Seite drucken!

Suchmaschinen

Kritik an Google

Google gilt in Deutschland inzwischen als Synonym zu Internet-Suchmaschine, selbst das Verb googlen wurde inzwischen in den Duden aufgenommen. Google gerät aber auch zunehmend in Kritik. So werden Nutzerdaten bisher unbergenzt gespeichert. Bei einer einfachen Suchanfrage werden IP-Nummer und Suche gespeichert, angemeldete Nutzer von Google, Nutzer von Google-Mail und anderen Diensten hinterlassen noch viel mehr Spuren.

Alternativen

Allerdings gibt es eine Reihe von Alternativen, die Daten gar nicht oder nur sehr kurz speichern:

www.yacy.net

Ixquick: http://us.ixquick.com/deu/

Metager: http://meta.rrzn.uni-hannover.de/

Prallvoller Speicher - taz-Artikel vom 4.8.07 +++ Die Suchmaschine Google ist so hungrig nach unseren Daten, dass sie nun allmählich in die Kritik gerät. VON PETER NOWAK +++ Die Megasuchmaschine Google gerät zunehmend in die Kritik von DatenschützerInnen. Vor einigen Tagen warf der "Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung" der Suchmaschine ...[mehr]


[<< Webstandards]

nach oben
Aktualisiert

Herzlich Willkommen auf [www.tobiasthiel.de] ...[mehr]

Frühstücksgeburtstagsgruß - ...[mehr]

Links - Aktuelle Informationen, was ich so ...[mehr]

Aktuelle Aktionen, Themen aus Politik und ZeitgeschichteAktuelle Aktionen, Themen aus Politik und Zeitgeschichte - Auf dieser Seite findet Ihr Informationen zu ...[mehr]

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2008Veranstaltungen 2008 - 2008 fanden eine Reihe von Veranstaltungen zum ...[mehr]

Veranstaltungen 2007Veranstaltungen 2007 - 2007 war für mich ein veranstaltunsgreiches ...[mehr]

VeranstaltungsarchivVeranstaltungsarchiv - Die folgenden Seminare, Workshops und Tagungen ...[mehr]

Wir drehen den Film zum „LUTHERSPASS“ – eine VideofabrikWir drehen den Film zum „LUTHERSPASS“ – eine Videofabrik - 30. bis 31. Oktober und 2. bis 3. November 2007, ...[mehr]  [Kommentar abgeben]

Atomausstieg
Atomausstieg selber machen
Zitat des Tages
Das Zitat des Tages wird Ihnen präsentiert von www.zitate.de